Hänsel und Gretel (Vater)

Datum/Tijd
Datum - 20/12/2022
14:00 - 16:15 uur

Locatie
Opernhaus Stuttgart

Categorie No Categories


von Engelbert Humperdinck
Märchenspiel in drei Bildern
Libretto von Adelheid Wette nach dem Märchen der Brüder Grimm
in deutscher Sprache
Was wäre, wenn … der Märchenwald abfackelt? Und Lebensmittel in ruinierten Ökosystemen knapp werden? Wirklich abwegig sind solche Fragen nicht mehr. Und sie lassen sich dank der Verbindung aus Märchen und Sozialkritik der Geschwister Engelbert Humperdinck und Adelheid Wette so stellen, dass Hänsel und Gretel bezaubert und zum Nachdenken anregt. Regisseur Axel Ranisch lässt die Knusperhexe das Versorgungsproblem gleich für alle lösen. Doch Hänsel und Gretel finden heraus, dass der Süßkram, den sie verteilt, aus zweifelhaften Zutaten hergestellt wird. Doch was tun, wenn zwar die Hexe tot, der Wald aber immer noch verseucht ist? Finden Sie es heraus – am besten zusammen mit Kindern!

Zum site von der Staatsoper Stuttgart

Musikalische Leitung Cornelius Meister
Regie Axel Ranisch
Bühne Saskia Wunsch
Kostüme Alfred Mayerhofer
Choreographie Janine Grellscheid
Video Philipp Contag-Lada
Licht Reinhard Traub
Kinderchor Bernhard Moncado
Dramaturgie Franz-Erdmann Meyer-Herder
Gretel Esther Dierkes
Hänsel Diana Haller
Hexe Rosie Aldridge
Vater Jasper Leever
Mutter Clare Tunney
Sand- / Taumännchen
Kinderchor der Oper Stuttgart, Staatsorchester Stuttgart